Über Raumzeit

Raumzeit ist eine Serie von Gesprächen mit Wissenschaftlern, Ingenieuren, Managern aber auch anderen Raumfahrt-Enthusiasten. Die Gespräche werden aufgezeichnet und in unregelmäßiger Folge als Podcast veröffentlicht.

Raumzeit wurde ursprünglich als Projekt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Europäischen Raumfahrtorganisation (ESA) ins Leben gerufen, die maßgeblich an den Raumfahrt-Projekten Deutschlands und Europas mit gestalten.

Die Gespräche werden moderiert von Tim Pritlove, der durch einige Podcast-Produktionen in Deutschland sehr bekannt ist und besonders das Format der Interview-Podcasts nachhaltig geprägt hat.

Raumzeit hat dieses Format gewählt, weil es für die Kernziele am besten funktioniert: Raumfahrt soll möglichst persönlich und unterhaltsam, aber auch auf gleicher Augenhöhe mit dem Hörer vermittelt werden. Die Moderation agiert daher aus einer Hörerperspektive heraus: Begriffe werden hinterfragt, Sachverhalte erklärt und komplexe Zusammenhänge zusammengefasst und vertieft.

Im Blog wird jede neue Sendung thematisch zusammengefasst und kommt mit einer umfangreichen Liste von Links auf die im Podcast verwendeten Begriffe und auf erwähnte Webseiten und sonstige Resourcen. So kann man sich nach dem Hören leicht das Gesagte weiter erarbeiten und die Erkenntnisse des Gesprächs vertiefen.

Feedback

Wir sind an jeder Form der Rückmeldung interessiert. Nutzt die Kommentarfunktion in den Blogbeiträgen zu den Sendungen oder wendet Euch via Twitter (@raumzeit), App.net (@raumzeit) oder per E-Mail (raumzeit@metaebene.me) an uns.

Produktion

Redaktion und Moderation:
Tim Pritlove – Metaebene Personal Media – http://metaebene.me/

Idee, Konzeption, Gründungsredaktion:
Andreas Schepers (ESA), Henning Krause (DLR), Tim Pritlove (Metaebene)

Graphische Gestaltung:
Antenne Springborn – antenna design – http://antenne.springborn.net/
Falk Gärtner – Prototypen – http://prototypen.com/blog/falk/

Intromusik: Sascha Ludwig – Medienservice – http://www.saschaludwig.com/