RZ050 Humanoide Robotik

Anwendungsgebiete und Entwicklungsstand "menschenähnlicher" Roboter

Episode image for RZ050 Humanoide RobotikDie Robotik ist schon seit langem ein vertrautes Forschungsfeld der Wissenschaft, jedoch stehen noch viele Durchbrüche der Technologie in diesem Feld aus. Beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wird Robotik für eine Vielzahl von Anwendungen erforscht.

Nachdem wir in Raumzeit #014 schon einmal auf die Anwendungsfelder in der Raumfahrt geschaut haben, wollen wir in der aktuellen Ausgabe die Robotik als Gesamtforschungsfeld betrachten - mit einem Schwerpunkt auf humanoide Roboter.

Dauer: 1 Stunde 43 Minuten

Aufnahme: November 2012


Christoph Borst
Leiter Abteilung Autonomie und Fernerkundung, Institut für Robotik und Mechatronik, DLR

Das DLR-Institut für Robotik und Mechatronik am Standort Oberpfaffenhofen ist das Zentrum dieser Forschung. Im Gespräch mit Tim Pritlove bietet Christoph Borst, Leiter der Abteilung Autonomie und Fernerkundung, einen Einblick in die Forschung mit humanoiden Robotern, der DLR-Robotikplattform “Justin” und deren vielfältigen  Anwendungsmöglichkeiten für zum Beispiel Rettung, Medizin oder Industrie.

Links:

7 Gedanken zu “RZ050 Humanoide Robotik

  1. Glückwunsch zur 50ten Folge, und vielen Dank für die Raumzeit – Podcastreihe an alle Beteiligten. Freu mich schon auf die nächsten 50. :-D

    Gruß,
    Markus

  2. Pingback: RZ050 Humanoide Robotik | Roboter | Scoop.it

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>