RZ036 Deutsches Raumfahrt-Kontrollzentrum

Das GSOC in Oberpfaffenhoffen übernimmt viele wichtige Aufgaben der internationalen Raumfahrt

Episode image for RZ036 Deutsches Raumfahrt-KontrollzentrumDas Deutsche Raumfahrt-Kontrollzentrum (GSOC) mit seinem Hauptsitz in Oberpfaffenhofen ist für die Steuerung von Raumfahrzeugen aller Art zuständig und begleitet unter anderem die Columbus-Mission an Bord der ISS sowie zahlreiche Erdbeobachtungssatelliten und andere Missionen.

Das GSOC betreibt außerdem die Bodenstation des DLR in Weilheim und ist für die Steuerung der Lander-Mission der Rosetta-Raumsonde zuständig.

Dauer: 1 Stunde 40 Minuten

Aufnahme: April 2012


Florian Sellmaier
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, GSOC

Im Gespräch mit Tim Pritlove erläutert Florian Sellmaier, wissenschaftlicher Mitarbeiter beim GSOC, Aufgaben und Struktur des Deutschen Raumfahrtkontrollzentrums und erläutert, mit welchem fein abgestimmten Personaleinsatz rund um die Uhr zahlreiche Raumfahrtmissionen begleitet werden.

Themen: Überblick GSOC; Aufgabenfelder des GSOC; die Columbus-Mission; Arbeitsteilung und Kommunikation; Multimissionsbetrieb; Ausbildung und Teamstruktur; Zeitplanung für Astronauten; Zukünftige Aufgaben; Herausforderung Weltraumschrott; European Proximity Operations Simulator; Robotische Exploration.

Links:

10 Gedanken zu “RZ036 Deutsches Raumfahrt-Kontrollzentrum

  1. Ist nicht das ATV ein Roboter? Das automatisierte Andocken an die ISS müsste doch ähnlich sein, wie an einen Satelliten ranfliegen. Soweit ich mich an die frühere Sendung erinnere, wird der Satellit allerdings anders angefasst, weil er kein Dockingmodul hat. Und trudeln dürfte die ISS auch nicht.

  2. Die Audioqualität der mp3-Version war schon ziemlich grenzwertig. War das beabsichtigt? Dateigröße einsparen ist ja nicht schlecht, aber so war der de-s-er für die Katz.
    Inhaltlich wie immer großes Lob!

    • Finde beide Versionen einfach mies von der Audioqualität. Wollte im Auto die Folge anfangen, habe aber nach 2 Minuten abgeschaltet. Also bitte im Zeitalter der Gigabyte-MP3-Player und der schnellen Verbindungen nicht in den Platzsparwahn verfallen. Wozu teures Equipment wenn man dann die Qualität in Richtung Analogtelefonie schraubt?

    • Also ich habe keine Probleme mit der Audioqualität. Ich habe es auch im Auto angefangen und musste die Bässe ein bischen rausdrehen.
      Während ich das hier tippe hab ich es nochmal auf dem PC angehört. Da knarzt es schon ein wenig bei den S Lauten. Mit meinem MP3 Player merk ich aber nichts davon.

  3. Pingback: Gute Info-Pages zu Weltraum/ Wissenschaftsthemen ? - SciFi-Forum

  4. Sehr bgeehrte Damen und Herren Raumfahrtspezialisten,
    z.Zt. sieht man ja Bilder von der Marssonde und den erstaunlichen Möglichkeiten sich im
    Weltraum auszudehnen. Mich plagt in diesem Zusammenhang eine Frage: Warum
    errichten die Wissenschaftler eine Weltraumstation, wenn man doch bereits angeblich
    in der Lage war auf den Mond zu fliegen? Dort wäre es -aus meiner Sicht als Laie- einfacher
    zu landen und zu starten. Man hätte “festen Boden ” unter den Füßen.
    Für eine erklärende Antwort bin ich Ihnen vorab dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen
    Joachim Kuenze

Add Comment Register

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>